Vanessa Völzke Vize-Hessenmeisterin Damen A-Klasse

Bei den am 6.4.2019 in Königstein durchgeführten Hessenmeisterschaften der Damen und Herren wurde unsere Spitzenspielerin der Hessenliga Vanessa Völzke Vize-Meisterin.Im Endspiel verlor Vanessa 11:8,11:6 und 11:8 gegen Tina Acker (TV Sterzhausen), die im Vorjahr Dritte wurde. In der Vorschlussrunde konnte Vanessa noch die Vorjahreszweite Sarah Quartier (TTC Langen) ausschalten. Dieser zweite Platz in der hessischen Damen A-Klasse ist ein riesiger Erfolg unserer Spitzenspielerin und die Abteilung ist mehr als stolz.

Hessenliga-Damen festigen 3. Tabellenplatz

Im vorletzten Heimspiel 2018/19 empfingen die Damen den TTC RW Biebrich und gingen als 8:5 Siegerinnen von den Platten. In Bestbesetzung mit Vanessa Völzke, Sandra Orthel, Kristin Schulz und Daniela Viertel lag das Team ständig in Führung und brachte die Begegnung sicher nach Hause. Für die Siegpunkte sorgten: Schulz/Viertel im Doppel und in den Einzeln Völzke 2, Orthel 2, Schulz 2 und Viertel 1. Vor dem letzten Spieltag am 13.4.19 in der Weinbergschule gegen TTF Oberzeuzheim (Tabellenvierte) liegt die Mannschaft auf Platz drei und könnte diesen mit einem Sieg verteidigen. Als Aufsteiger und Neuling in der Hessenliga ist diese Platzierung ein Riesenerfolg und verdient höchsten Respekt.

Herren I nach 9:2 Sieg in Sulzbach weiter erfolgreich

Weiter auf Siegkurs liegen die 1. Herren in der Bezirksliga nach ihrem 9:2 Sieg bei der TSG Sulzbach. Frank Renkewitz, David Jatta, Daniel Weitz,Dieter Holzapfel, Ruben Wichers und Norbert Küster hieß die Aufstellung, wobei das Doppel Renkewitz/Jatta im Doppel und ansonsten jeder seine Einzel gewinnen konnte. Die Situation an der Tabellenspitze der Bezirksliga ist seit Saisonbeginn stets die gleiche: Hochheim mit drei Punkten vor Königstein. Aufsteigen wird nur der Meister, während der Zweite in die Relegation muss. Bei den bisher gezeigten Leistungen sollte der Aufstieg in die Bezirksoberliga nichts im Wege stehen.

„Dritte“ 9:0 Sieger gegen TV Eschborn

In der Kreisliga spitzt sich der Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse zwischen unseren dritten Herren und der SG Kelkheim 2 immer mehr zu. Nach dem 9:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten TV Eschborn stehen beide Mannschaften mit 26:6 Punkten an der Tabellenspitze. 12 Punkte im Spielverhältnis zu unseren Gunsten lässt unsere Mannschaft auf Platz 1 stehen. Wichtig in Sachen Aufstieg: Auch hier muss der Vizemeister in die Relegation. Zwei Spieltage vor Rundenschluss ist Hochspannung angesagt. Gegen Eschborn standen: Javed, Platt, Mubashar, Pasha, L. Rosenboom und Wienold an den Platten.

Herren 4 – Aufsteiger in die Kreisliga

Drei Spieltage vor Rundenschluss steht die 4. Mannschaft nach dem 9:1 Heim sieg gegen TSG Eppstein mit 30:0 Punkten und einem Spielverhältnis von 135:28 als Aufsteiger in die Kreisliga fest. Der Tabellenletzte Eppstein war restlos überfordert und musste durch Deyssenroth/Bopp, Rosenboom/Fuß und Hamrouni/Benyahya in den Doppeln und in den Einzeln durch L. Rosenboom 2,Hamrouni 1, Deyssenroth 1, Bopp 1 und Fuß 1 diese deftige Niederlage hinnehmen.

Auch die „Fünfte“ schafft Aufstieg in die 1. Kreisklasse

Nach einem 5:5 Unentschieden bei TuS Kriftel 7 und anschließendem 9:1 Heimsieg gegen TSV Vockenhausen 2 steht das Team (Bopp, Kaiser, Siener und Gnatzy) bereits als Aufsteiger in die 1. Kreisklasse fest. Die Mannschaft steht mit 27:5 Punkten (112:48 Spielverhältnis) auf Platz 2 der 2. Kreisklasse und ist nicht mehr von einem der beiden Aufstiegsplätze zu verdrängen.

Herren 6 schaffen als Dritter noch den Aufstieg

Nach einer verkorksten Vorrunde mit 8:8 Punkten im Mittelfeld der 3. Kreisklasse stehend, schaffte die Mannschaft noch unter tatkräftigem Mitwirken von Sam Möck, Roland Siener, Lucas Kaiser und Pascal Gnatzy noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Umschwung und Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Beim 7:3 Auswärtssieg in Sulzbach hatte die Mannschaft noch eine harte Nuss zu knacken, denn der Gastgeber leistete heftigen Widerstand. Die Punkte holten: Möck/Gnatzy, Möck 2, Siener 2 und Gnatzy 2.

Vorschau:

Fr.: 29.3.19/20:30h TGS Langenhain - Herren 4
Sa.: 30.3.19/18:00h Herren 1 - SG Wildsachsen
SO.: 31.3.19/10:00h Herren 2 - TV Hofheim
Mo.: 1.4.19/ 20:00h Herren 5 - Neuenhainer TTV 4

Zurück