4:3-Heimsieg gegen SV Hofheim

(Foto: René Geilert)
(Foto: René Geilert)
HOCHHEIM - Nach sechs Spieltagen konnte am letzten Samstag die E 1-2 Mannschaft der Spielvereinigung 07 ihr siebtes und letztes Ligaspiel erfolgreich nach Hause bringen.
Zu Gast war die E1-Mannschaft der Kicker des SV Hofheim, die vor Spielbeginn mit einem besseren Punktestand vor den Hochheimern in der Tabelle standen. Für die Jungs vom Wasserturm war das Ziel ausgegeben, ein schönes Spiel abzuliefern, in dem jedes Teammitglied vollen Einsatz zeigt und für den anderen da ist.
Die 07er fanden von Anfang an gut in das Match, erarbeiteten sich Chancen in Richtung gegnerisches Tor und über weite Strecken lief die Partie beider Teams ausgeglichen. In der zehnten Minute dann rappelte es im Kasten der Hofheimer. Durch ein schnelles Umschalten der Hochheimer von Abwehr in den Angriff, lief der Ball nach vorne und erreichte den freistehenden Stürmer, der bilderbuchmäßig den Ball zum 1:0 versenkte.
 
Nach dem Treffer erhöhten die Gäste das Tempo, jedoch hielt die gut arbeitende Abwehr der 07er stand. Dann erfolgte ein Angriff der Hofheimer. Eine stark geschossene Flanke direkt vor das Hochheimer Tor und der Abwehrversuch eines 07er Kickers landete in den eigenen Maschen zum ungewollten Ausgleichstreffer und zum Pausenstand von 1:1.
In der zweiten Halbzeit starteten die Hofheimer Gäste mit einem Power Play. Als ein Hochheimer Abwehrspieler im Getümmel verletzt zu Boden ging und nicht wieder aufstehen konnte, lief das Spiel weiter und die Hofheimer erzielten so das 1:2. Der Hofheimer Trainer und das Team reagierten anschließend vorbildlich und fair und schossen absichtlich ein Eigentor zum 2:2-Ausgleich.
Jetzt standen die Hofheimer zunehmend mit sechs Spielern in der Hälfte der Hochheimer Jungs und das Spiel hatte noch einige furiose Verläufe mit einem weiteren Eigentor der Gastgeber. Die Lauf- und Abwehrleistung der Hochheimer sowie tolle Paraden des Torwarts hielten aber gegen das Power Play und so ergaben sich zunehmend Konterchancen für die 07er Kicker, die diese auch nutzten.
 
In zwei schnellen Aktionen über die linke Seite mit Flanken auf die Mittelstürmer erzielten die Hochheimer noch zwei Tore zur 4:3 Führung und damit zum Endstand einer aufregenden Begegnung.
Für die E1-2-Jugendmannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim standen auf dem Platz Adrian, Bardia, Elias, Elyas, Finn, Lasse (Torwart), Milan, Mohammed, Noel (1 Tor), Raffael und Tom (2 Tore), unterstützt von Max und betreut von Alfred, Marian und Roland.

Zurück