News


HOCHHEIM - Trotz eines couragierten Auftritts beim SV Zeilsheim II reichte es für die 1. Mannschaft nicht zu einem Punktgewinn.

HOCHHEIM - (rg). Eine deutliche Niederlage musste die dritte Mannschaft in Schwalbach einstecken.

 
HOCHHEIM - Der mittlerweile sechste Sieg in Folge gelang der B-Jugend der Spielvereinigung Hochheim. Im Auswärtsspiel bei BSC Schwalbach konnten die Hochheimer Buben mit 5:2 triumphieren.

HOCHHEIM - Nach einer Hinrunde, die durchaus erfolgreicher war als ursprünglich angenommen, hatten die Kicker der D1 der Spvgg Hochheim seit der Winterpause einigen Widrigkeiten zu trotzen. Verletzungspech, Corona, aber auch die Tatsache, dass man seine Leistung nicht mehr so konsequent auf den Platz bringen konnte wie im vergangenen Jahr, ließen den Abstand zu den Abstiegsplätzen in der Kreisliga noch einmal schrumpfen.

HOCHHEIM - Mit einem krachenden 7:1 fegte die 2. Mannschaft der Spielvereinigung Hochheim die zweite Garde von Lorsbach vom schönen Kunstrasen in Hochheim

HOCHHEIM - (rg). Die Spielvereinigung 07 freut sich über die Aufnahme in die Clubpartnerschaft des 1. FSV Mainz 05. Norman Kaden, Fußballabteilungsleiter der Spielvereinigung: „Der 1. FSV Mainz 05 ist ein überregionales, sportliches Aushängeschild und ein Vorbild in Sachen Jugendarbeit, Vielfalt und Integration. Mit diesen Werten identifizieren wir uns komplett und es ist uns eine große Ehre, zukünftig gemeinsam mit dem 1. FSV Mainz 05 unseren Verein weiterzuentwickeln.

HOCHHEIM - Mit einem hochverdienten 3:2-Heimsieg gegen Lorsbach revanchierten sich die Hochheimer Jungs für die 5:8 Hinspielniederlage. Diesmal war im Abwehrverbund der gesamten Mannschaft nicht der „Tag der offenen Tür“ und die 07 spielte einen kampfstarken, erfrischenden und begeisternden Fußball. Durch eine kleine Unachtsamkeit stellte Lorsbach in der 25. Minute den Spielverlauf durch ein Tor von Domenico Brancato auf den Kopf. Trotz der unverdienten Führung waren die Hochheimer weiterhin engagiert und ließen die Köpfe nicht hängen.

HOCHHEIM - Mit einer unfassbaren und nicht erklärbaren Niederlage im Gepäck reiste die erste Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim am vergangenen Sonntag aus Hofheim ab.

HOCHHEIM - Eine unnötige und bittere Niederlage kassierte die erste Mannschaft im wichtigen Abstiegsduell in der Kreisoberliga Main-Tauunus gegen den FC Schwalbach. Die überharte und zum Teil brutale Gangart der Gäste, was man getrost als Kickboxen bezeichnen konnte, machte dabei den Hochheimern extrem zu schaffen.

HOCHHEIM - Im Nachholspiel der Kreisoberliga Main-Taunus ergatterten sich die Hochheimer Jungs einen Punkt gegen Bad Soden. Der Viertplatzierte aus dem Kurort im Taunus konnte sich aber glücklich schätzen, denn die Spielvereinigung war über die komplette Spielzeit feldüberlegen und hatte einige hervorragende Chancen auf mehr Tore. Eugen Rerich verpasste in der 7. Minute die Hochheimer Führung, als er nach einem perfekten langen Pass von Edgard Krebs auf und davon lief und mit einem feinen Schlenzer den rechten Innenpfosten traf, von dem aus das Kunstleder an den linken Innenpfosten tropfte und wieder vor die Torlinie kullerte.